Basis des neuen WLAN-Netzes „NT-WiFi“ ist die Glasfasertechnik. Die Stadtwerke Nürtingen GmbH beschäftigt sich bereits seit gut zwei Jahrzehnten mit dem Aufbau einer Glasfaserinfrastruktur und hat inzwischen alle Nürtinger Ortsteile und Gewerbegebiete durch Glasfaser erschlossen.
Für das neue leistungsfähige WLAN-Netz im Zentrum Nürtingens wurden zunächst geeignete Standorte für den Aufbau der Accesspoints gesucht, um eine flächendeckende Versorgung der Innenstadt gewährleisten zu können.
In den letzten Monaten wurden an neun Standorten insgesamt 19 Außen- und 12 Innen-Accesspoints installiert und an das Glasfasernetz angebunden. Diese können eine hohe Zahl an Nutzern verwalten, sodass die Netzverfügbarkeit nahezu rund um die Uhr gewährleistet ist.

Der Nutzer muss sich nicht mehr registrieren, sondern kann nach dem Verbinden und einer „1-Klick-Autorisierung“ gleich lossurfen.

„Wir freuen uns, dass wir nun ein wesentlich stabileres, leistungsstarkes WLAN-Netz für Bürger und Touristen anbieten können. Außerdem haben wir mit den Stadtwerken einen verlässlichen Partner und einen sehr guten Kundenservice“, so Tourismusförderin Andrea Vöhringer.

Um für die Zukunft gut gerüstet zu sein, wurde das Netzwerk so aufgebaut, dass es sich leicht um weitere Accesspoints erweitern lässt. Angedacht ist eine Kooperation mit Citymarketing und Werbering. Hier können zum Beispiel Hotspots in Cafés, Restaurants oder dem sonstigen Einzelhandel in das System eingebunden werden.
An NT-WiFi Aufklebern an den Ladentüren kann der Kunde leicht erkennen, ob NT-WiFi auch im Innenbereich verfügbar ist.
Die Aufkleber werden in den nächsten Tagen an den betreffenden Gebäuden angebracht. Falls jemand weitere Aufkleber benötigt, hilft das Amt für Tourismus gerne weiter: 07022 75 282, touristinfo@nuertingen.de